A+ A A-

Vernissage im MGK Siegen

Vernissage im MGK Siegen mit Musik und Gummibärchensalat

Am Freitag, den 15.6.2018 fand die diesjährige Ausstellungseröffnung des Projekts „Kultur und Schule“ mit Andrea Freiberg im Museum für Gegenwartskunst in Siegen statt. Nach der feierlichen Eröffnung durch Ole Simon aus der Klasse 4a am Saxofon begrüßte Ann-Katrin Drews vom Museum für Gegenwartskunst Eltern, LehrerInnen und Kinder herzlich. Monika Fröhlingsdorf bedankte sich bei Künstlerin und Museumspädagogin Andrea Freiberg und Lehrerin Brigitte Limper für die Durchführung und Organisation des Projekts, das wieder über das ganze Schuljahr lief und insgesamt 60 Kinder aus allen Klassen regelmäßig ins Museum führte. Der inzwischen schon traditionelle „Museumskanon“ wurde angestimmt, dann konnte es losgehen: Alle Kinder strömten mit ihren Eltern aus, um die entstandenen Arbeiten vor den Originalen zu betrachten – und natürlich auch die Werke der großen Künstler wie bspw. der Rubenspreisträger im MGK. Gummibärchensalat und Apfelschorle rundeten die Ausstellung schließlich ab. Mit einer Teilnahmeurkunde und dem neuen Kinder-Museumsführer, dem „Rubi-Heft 2“, sowie den entstandenen Schülerarbeiten, verließen die Kinder dann mit ihren Eltern zufrieden das Museum.

Neben den Arbeiten, die im Museum vor den Originalen entstanden, sind diesmal erstmalig von Andrea Freiberg mit 100 weiteren Kindern der KGS im Kunstraum der Schule auch Tonmasken angefertigt worden, die das Schulgebäude schmücken werden – nach den Ferien können diese in der Schule bewundert werden.

Danke, Andrea, für diese wirklich tolle Arbeit!!!

Ein besonderer Dank gilt in diesem Jahr der Firma Taxi Wittemund und dem Förderverein der KGS Gerlingen, die die Busfahrten sponserten. Für das nächste Schuljahr sucht die Schulleitung noch dringend Sponsoren, die anteilig Fahrtkosten übernehmen können, damit auch weiterhin möglichst viele Kinder die Möglichkeit haben, an diesem besonderen Bildungsprojekt teilzunehmen. Auch kleinere Spenden sind willkommen, bitte melden Sie sich bei Schulleitung oder Förderverein!

 

Spenden für den Förderverein